Lass Shirts glänzen mit Flex- und Flockdruck

Flex- und Flockdruck sind die am häufigsten genutzten Plottdruck-Verfahren und besonders aufwändig in der Herstellung. Das Auftragen speziell zugeschnittener Folien sorgt für eine interessante Optik - beim Flexdruck meist mit leichtem Glanzüberzug, beim Flockdruck dagegen matt und samtig.

Alles Wissenswerte über die traditionsreiche Drucktechnik haben wir in einer kurzen Übersicht für Dich zusammengefasst. Hier findest du auch alle technischen Daten zu unseren Flex- und Flockdruck Angeboten, damit einem schnellen Druck nichts im Wege steht.

Höchste Waschbeständigkeit und Haltbarkeit im Flex- und Flockdruck.

Unsere Preisliste für Flex- und Flockdruck

Der Transferdruck eignet sich für kleinere und große Auflagen. Insbesondere bei Textilien aus schwierigen Materialien überzeugt die Druckart durch ihre Langlebigkeit und brillanten Farben.

Flex- und Flockdruck

Menge / Druckgröße1102050100250
DIN A5 (15x20 cm)Auf Anfrage4,703,803,202,80Auf Anfrage
DIN A4 (20x30 cm)Auf Anfrage5,804,603,803,50Auf Anfrage
DIN A3 (30x40 cm)Auf Anfrage8,406,204,904,50Auf Anfrage
Jede weitere Farbe + 50%

Beispiel eines 2-farbigen Drucks: 1. Farbe 4,60€, 2. Farbe 2,30€ = 6,90€

Alle Preise verstehen sich netto zzgl. MwSt.

Fremdwarenaufschlag für angelieferte Textilien 0,50€

Weitere Fragen?

Wir beraten Dich gern bei der Auswahl der richtigen Druckart.
Zum Formular

Jetzt anfragen

Mit wenigen Klicks erhältst Du ein Angebot.
Zum Formular

Intensive Farbe Schicht für Schicht

Für Flex- und Flockdruck eignen sich einfache Motive mit wenigen Farbflächen. Wir arbeiten mit hochwertigen und präzisen Maschinen, die auch bei hohen Auflagen detailgenaue Motive schneiden. Für jede Farbschicht wird eine spezielle Folie im Schneideplotter vorbereitet und dann von Hand entgittert. Übrig bleibt ein sauberer Schnitt des gewünschten Motivs, der dann in einer Druckpresse auf das Produkt aufgetragen wird.

Der Vorgang wiederholt sich für jede weitere Farbschicht. Weil die bunte Textilfolie über eine gewisse Materialstärke verfügt, sind maximal drei Farbschichten möglich - sonst würde der Stoff zu unflexibel werden und es könnten sich Falten beim Tragen bilden. Flexfolie zeichnet sich durch einen glänzenden Lack-Effekt aus und ist verhältnismäßig leicht, Flockfolie verhärtet den Stoff und besteht aus mikroskopischen Textilfasern, die leicht hochstehen und so für einen Samteffekt sorgen.

Unser Flex- und Flockdruck in Kurzform

Besonderheiten
  • Sonderfarben (Metallic, Reflex, Neon)
  • Hohe Waschbeständigkeit
  • Keine Farbverläufe möglich
  • Nur Vektorgrafiken umsetzbar
Anwendung
  • Trikots
  • Arbeitsbekleidung
  • Spezialdrucke
  • Fashion / Mode
Pro und Kontra - was kann der Plottdruck?

Der Plottdruck ist die effektivste Technik, um Motive durch intensive Farben und scharfe Konturen hervorstechen zu lassen. Kein anderes Druckverfahren verspricht ein derart strahlendes Farbergebnis. Die Druckmotive sind besonders UV-beständig und verlieren auch nach Jahren der intensiven Nutzung nicht an Intensität. Weil jede Farbschicht aus farbiger Kunststofffolie geschnitten wird, ist nur eine bestimmte Auswahl von Farben möglich - bei Sosa Brothers greifen wir auf hunderte von Farbvariationen zurück, um die Farben deines Wunschmotivs so exakt wie möglich zu treffen.

Verläufe und Fotomotive wie beim Digital-Direktdruck sind deshalb nicht möglich. Flex- und Flockdrucke überzeugen nicht nur durch ihre einmalige Optik, sondern auch durch eine besondere Haptik - jede Farbschicht hebt sich filigran ab und das Motiv wird regelrecht spürbar. Ein besonderer Hingucker ist die Kombination aus Flex- und Flockdruck in einem Motiv. Bei Sonderwünschen beraten wir Dich gern persönlich über die verschiedenen Möglichkeiten. Wegen der Vielzahl an Arbeitsschritten und liebevoller Handarbeit zur Herstellung der Druckfolien können wir hohe Auflagen nur minimal vergünstigen. Zu empfehlen ist die Drucktechnik deshalb vor Allem für Einzelanfertigungen und kleine Gruppen. Für Großauflagen empfehlen wir als Alternative das Siebdruckverfahren.

Sei eine große Nummer auf dem Spielfeld

Mit Flex- und Flockdruck bedruckte Shirts sind besonders im Mannschaftssport eine feste Tradition. Auf dem Spielfeld und in der Sporthalle ist die leuchtende Farbe gut zu erkennen und hilft Spielern, Trainern und Zuschauern bei der Orientierung während des Spiels. Die Farbe verändert sich nicht bei Nässe und das Motiv lässt sich nicht verziehen, deshalb ist der Aufdruck auch beliebt für Badekleidung und Wintersportartikel. Kleine Auflagen und hochwertige Einzelstücke eignen sich am besten für die edle Drucktechnik.

Als Mountainbiker, Wintersportler und Hobbyabenteurer jeder Art kannst Du Deine Sportbekleidung auf diese Weise zur stylischen Uniform machen - egal, ob zur Individualisierung oder als moralische Stärkung für Deine Bowling-Freunde. Privat hübschen viele unserer Kunden gern Outdoor-Kleidung und Alltagsgegenstände für Draußen mit dem hochwertigen Druck auf - Jacken, Regenschirme oder das eigene Festival-Zelt werden mit dem eigenen Logo zu unvergesslichen Erinnerungsstücken und echten Highlights auf der Straße.

Und so geht's

Damit die Konturen sauber übertragen werden können, werden für den Flex- und Flockdruck Vektordateien benötigt (z.B. *.EPS, *.AI). Mehr als drei Farben sind nicht möglich, weil der Aufdruck sonst unsauber und zu dick wird.

Je größer und sauberer die Flächen, desto besser wirkt das spätere Motiv. Die von Dir genutzten Farben übertragen wir auf unsere Spezialfolien. Jedes Motiv wird einzeln und von Hand entgittert, deshalb benötigt die Herstellung etwas länger als z.B. bei unseren Digitaldrucken üblich ist. Weil die Dateierstellung mit verschiedenen unverbundenen Farbschichten etwas für Profis ist, hilft unser kompetentes Team dir gern bei der Erstellung von passenden Vorlagen.

Starte doch mit uns durch

Wir freuen uns, wenn wir Dein Interesse wecken konnten. Gern besprechen wir Dein Vorhaben persönlich und beraten Dich in allen Themen im Bereich Textilveredelung.